Die Rechtsdiensleister Inkasso • Gütestelle • Zwangsverwaltung

Zum 01. Januar 2013 hat sich im Bereich der Zwangsvollstreckung etliches getan. Die Gläubiger haben einige interessante neue Möglichkeiten erhalten, die sich in der Praxis bereits zum Teil durchaus bewährt haben.

Eine der positiven Entwicklungen ist, dass die Gerichtsvollzieher seit 01. Januar 2013 in jeder Lage des Verfahrens auf eine gütliche Einigung hinwirken sollen. Dies bedeutet, dass die Gerichtsvollzieher nun aktiv versuchen sollen mit dem Schuldner irgendeine Lösung zu finden, um die Durchführung der beantragten Zwangsvollstreckungsmaßnahme zu verhindern.

Nach nun fast einem halben Jahr zeigt sich, zumindest in unserer Praxis, dass die Gerichtsvollzieher deutlich öfter eine Ratenzahlung mit dem Schuldner vereinbaren als zuvor. Diese werden in aller Regel auch eingehalten und führen so dazu, dass auch die Vollstreckungskosten in diesen Fällen deutlich geringer ausfallen. Zudem können diese Verfahren meist auch deutlich schneller abgeschlossen werden, als wenn die jeweilige Forderung mit einem geringen Pfändungsbetrag monatlichen abbezahlt werden.

Auch die Gerichtsvollzieher nutzen diese Möglichkeit zwischenzeitlich gerne und oft, wie einige Gerichtsvollzieher bestätigt haben.

Zwar wurde, zumindest unseren Schuldnern, auch vor dem 01. Januar 2013 regelmäßig die Möglichkeit einer Ratenzahlung über uns eingeräumt, was auch in sehr vielen Fällen angenommen wurde, jedoch lassen sich auf diese Weise scheinbar auch die Schuldner zu einer Auseinandersetzung und Tilgung der Schulden bewegen, die bisher auf normalem Wege dagegen immun schienen.

Insgesamt zeigt sich somit ein positives Bild der Reform, zumindest was die gütliche Erledigung über den Gerichtsvollzieher betrifft.
Man wird sehen, wie sich dies weiterhin entwickelt und ob sich dieses positive Bild in der Zukunft bestätigen lässt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

So erreichen Sie uns


Die Rechtsdienstleister


Mörikestraße 1
71131 Jettingen


Tel: 07452 - 75 08 29 1
Fax: 07452 - 75 08 29 0
eMail: info@die-rechtsdienstleister.de


Bürozeiten:


Montag - Donnerstag 8.30 - 12.00 Uhr
und 13.00 - 17.00 Uhr


Freitag 8.30 Uhr - 12.00 Uhr und
13.00 - 15.00 Uhr


Termine nur nach Vereinbarung!