Die Rechtsdiensleister Inkasso • Gütestelle • Zwangsverwaltung

Nachdem ich am Samstag den Schuldner angetroffen habe und er mich sogar kurz herein gebeten hat, erzählte er mir ein wenig von seinem „Leid“.

Er selbst habe noch so viele offene Rechnungen, wenn seine Kunden diese alle bezahlen würden, dann hätte der diese Probleme nicht.

Schlecht für ihn, aber gut für uns, dass er an diesem Samstag so gut gelaunt war und frei von der Leber weg mit Details aufwartete, die uns nun (hoffentlich) nutzen werden, die Forderung doch noch relativ unkompliziert beizutreiben.

Heute ist nun ein vorläufiges Zahlungsverbot an eine seiner Schuldnerinnen zur Zustellung gegeben worden. Es handelt sich dabei um eine Forderung, mit der wir unsere Forderung gegen ihn locker bedienen können. Der Pfändungs- und Überweisungsbeschluss wurde ebenfalls an das zuständige Amtsgericht geschickt.

Mal sehen ob nun alles so klappt wie wir uns das erhoffen. Wenn ja, würden wohl alle mindestens drei Kreuze machen. Der Gläubiger weil er endlich sein Geld hat, der Schuldner weil er mich los ist und auch ich, weil ich die Sache endlich positiv abschließen kann. Ich hasse kaum etwas mehr, als eine Sache ohne jeglichen Erfolg einstellen zu müssen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

So erreichen Sie uns


Die Rechtsdienstleister


Mörikestraße 1
71131 Jettingen


Tel: 07452 - 75 08 29 1
Fax: 07452 - 75 08 29 0
eMail: info@die-rechtsdienstleister.de


Bürozeiten:


Montag - Donnerstag 8.30 - 12.00 Uhr
und 13.00 - 17.00 Uhr


Freitag 8.30 Uhr - 12.00 Uhr und
13.00 - 15.00 Uhr


Termine nur nach Vereinbarung!