Die Rechtsdiensleister Inkasso • Gütestelle • Zwangsverwaltung

Wie oft habe ich bisher schon gehört, dass der Schuldner die Forderung sofort, gleich, oder sogar unverzüglich überweist. Viele versuchen sich so wieder ein paar Wochen Luft zu verschaffen, in dem sie leere Versprechungen machen.
Dieses Phänomen tritt auffallend häufig bei Teilzahlungsvereinbarungen auf. So gut wie jeder Schuldner der mir telefonisch eine Ratenzahlung verspricht, verspricht mir auch die Teilzahlungsvereinbarung, die ich ihm postwendend zuschicke, innerhalb von einer Woche unterschrieben zurückzuschicken. Schätzungsweise in 9 von 10 Fällen kommt die Teilzahlungsvereinbarung nicht fristgemäß zurück. Fragt man dann nach den Gründen hört man immer wieder die Ausrede, dass man die Vereinbarung schon vor Tagen weggeschickt habe und die Post sie vielleicht verloren habe.
Über die Zuverlässigkeit der Post kann man sicherlich streiten, aber es ist schon mehr als ein Zufall, dass ausgerechnet solche Sendungen grundsätzlich verloren gehen.

Mittlerweile bin ich von Anfang an darauf vorbereitet, dass ich doch zum Schuldner fahren muss und die Teilzahlungsvereinbarung persönlich abholen muss. Umso überraschender ist es dann, wenn tatsächlich mal eine Vereinbarung den Weg zu mir findet.

Ich bin mal gespannt, ob sich die Ausreden im Laufe der Zeit ändern. So richtig daran glauben tue ich allerdings nicht. Auch in ein paar Jahren wird es höchstwahrscheinlich immer noch die gleiche Laier sein.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

So erreichen Sie uns


Die Rechtsdienstleister


Mörikestraße 1
71131 Jettingen


Tel: 07452 - 75 08 29 1
Fax: 07452 - 75 08 29 0
eMail: info@die-rechtsdienstleister.de


Bürozeiten:


Montag - Donnerstag 8.30 - 12.00 Uhr
und 13.00 - 17.00 Uhr


Freitag 8.30 Uhr - 12.00 Uhr und
13.00 - 15.00 Uhr


Termine nur nach Vereinbarung!