Die Rechtsdiensleister Inkasso • Gütestelle • Zwangsverwaltung

…aber manchmal bezahlen Schuldner, obwohl sie wenige Tage zuvor noch erklärt haben, dass Sie sich momentan nicht mal mehr ein Stück Brot leisten können.

Das jedenfalls wollte mir eine Schuldnerin vor kurzem erzählen. Das Problem war nur, dass ich Sie kurz zuvor durch Zufall beim einkaufen getroffen habe. Im Wagen war nicht nur Brot, sondern natürlich auch Zigaretten und eine Flasche Wein. Darauf angesprochen wollte sie sich an nichts mehr erinnern können.

Drei Tage später hatte ich dann meine gesamten Kosten nebst Auslagen auf dem Konto. Die Hauptforderung hatte sie bereits vor einiger Zeit direkt an den Gläubiger überwiesen.


2 Kommentare zu Man glaubt es kaum…

  • Wie kommen sie darauf, dass sich die Bedürfnisse von armen Menschen, von denen der Reichen unterscheiden müssen? Wein und Zigaretten sind nach eigener Bedürfnislage zu kaufen. Und die Schuldnerin, besitzt auch nur deshalb die finanziellen Mittel, weil ihre Verwandten eingesprungen sind.

    • Kennen Sie die Schuldnerin?
      Ich weiß ja nicht, aber wenn ich Schulden hab und nicht weiß, wie ich diese bezahlen soll, dann gewöhne ich mir zuerst einmal so Dinge wie rauchen ab.
      Bei einigen kommt dadurch sicherlich schon eine ganz schöne Summe zusammen, die man jeden Monat zusätzlich zur Verfügung hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

So erreichen Sie uns


Die Rechtsdienstleister


Mörikestraße 1
71131 Jettingen


Tel: 07452 - 75 08 29 1
Fax: 07452 - 75 08 29 0
eMail: info@die-rechtsdienstleister.de


Bürozeiten:


Montag - Donnerstag 8.30 - 12.00 Uhr
und 13.00 - 17.00 Uhr


Freitag 8.30 Uhr - 12.00 Uhr und
13.00 - 15.00 Uhr


Termine nur nach Vereinbarung!