Ratenzahlungsangebot mal anders

Die Rechtsdiensleister Inkasso • Gütestelle • Zwangsverwaltung

Am Montag rief mich ein Mandant an und teilte mir mit, dass der Schuldner direkt an ihn gezahlt habe.
Der Schuldner habe jedoch nicht die gesamte Forderung beglichen, sondern lediglich einen Teil und auf der Überweisung vermerkt, dass es sich wohl um die erste Rate handeln würde.
Sowohl der Mandant als auch ich waren etwas überrascht, da wir mit dem Schuldner keine Ratenzahlung vereinbart hatten.
Daraufhin rief ich dem Schuldner an um ihm mitzuteilen, dass er gerne Raten zahlen könne, diese jedoch über mich laufen müsste und er auch die Raten an mich zu überweisen hätte.
Wir vereinbarten dann, dass er monatlich 150 EUR zahlen wird.
Zum Schluss gab der Schuldner ehrlicherweise zu, dass er gehofft hatte, er könnte mich umgehen und direkt mit dem Schuldner verhandeln. Er sah es jedoch ein, dass dieser mittlerweile genug hat und sich nicht mehr mit ihm herumärgern will.


2 Kommentare zu Ratenzahlungsangebot mal anders

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

So erreichen Sie uns


Die Rechtsdienstleister


Waldstraße 20
75394 Oberreichenbach


Tel: 07051 - 59 74 49 1
Fax: 07051 - 59 74 493
eMail: info@die-rechtsdienstleister.de


Bürozeiten:


Montag - Donnerstag 8.30 - 12.00 Uhr
und 13.00 - 17.00 Uhr


Freitag 8.30 Uhr - 12.00 Uhr und
13.00 - 15.00 Uhr


Termine nur nach Vereinbarung!